FAQ 2018-05-08T11:29:08+00:00

Refugee Canteen – FAQ

Nicht die Lösung auf alle fragen aber auf viele.

1. Direkt über unsere Website im Bereich Kontakt.

2. Per Mail: hello@gastrolotsen.de Bitte füge deine Anmeldung eine Kurzbeschreibung von dir hinzu.

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns aber über jede Unterstützung unserer Arbeit.

Das Programm findet in Hamburg statt. Die genauen Orte werden wechseln.

Ja, du musst nur pünktlich zu unserem Programm erscheinen.

Die Grundqualifizierung dauert drei Wochen. Die Trainings finden in der Regel montags bis freitags 9- 15 Uhr statt. Das darauf folgende Praktikum dauert in der Regeln vier Wochen, die Arbeitszeiten hier sind abhängig von betrieblichen Belangen. Das Mentoring- Programm dauert ein Jahr und beginnt mit dem ersten Tag der Grundqualifizierung.

Nein, wir prüfen in einem Interview vorab den Kenntnisstand.

Nein, das ist nicht möglich. Wir helfen aber bei der Beantragung bei der Bundesagentur für Arbeit.

Ja, wichtig sind eine positive Grundeinstellung und Lust auf die Arbeit in unserer Branche.

Nein. Es ist aber notwendig, zubereitete Speisen und Getränke zu schmecken, bevor sie der Gast bekommt – sowohl im Training als auch später im Praktikum oder während der Arbeit/Ausbildung.

Ja. Wir führen eine Warteliste von Interessierten und informieren über Einstiegsmöglichkeiten. Der Einstieg in das laufende Programm ist alle drei Wochen möglich.

Nein, wir bilden selbst nicht aus. Wir vermitteln aber in Partnerbetriebe, in denen Duale Ausbildungen angeboten werden.

Ja. Außerdem bekommst du einen Teilnahmevertrag und einen gesonderten Praktikumsvertrag.

Ja. Nach erfolgreicher, einjähriger Teilnahme am Gesamtprogramm inklusive Mentoring

REFUGEE CANTEEN

Neues Programm
Start: 04.06.2018

Jetzt anmelden, Teilnahme ist kostenlos. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
anmeldung@refugee-canteen.com
close-link